Tierschonendes Weideschlachten ohne Lebendtransport - Angst und Stressfrei

Die Ochsen werden bei uns in gewohnter Umgebung auf der Weide - während sie fressen oder ruhen - überraschend durch einen Schuss in den Kopf betäubt. Nach Kontrolle der Vitalzeichen werden sie durch Blutentzug getötet. Die anderen Ochsen reagieren auf den Schuss minimal bis gar nicht.  

Im Fleisch sind weniger Stresshormone (Adrenalin und Noradrenalin). Das führt zu einer höheren Fleischqualität und einem besonders feinen Geschmack.